Praxis für Traditionell Europäische Naturheilkunde 

Konstitutionstyp

Welcher Konstitutionstyp sind Sie?

Ihr Konstitutionstyp bestimmt massgeblich Ihre körperliche Anfälligkeit und Widerstandskraft, sowie Ihre Reaktions-und Heilungsmuster. Die Konstitution kann zwar genetisch und lebensbedingt geprägt sein,

doch bleibt sie trotzdem therapeutisch beeinflussbar.

Wie kann Ihre Konstitution genau bestimmt werden?

Über spezifische Merkmale und Anzeichen Ihrer Iris können 21 verschiedene Konstitutionstypen sowie 6 auffällige Reaktionsmuster (= Diathesen) unterschieden werden. Der deutsche Heilpraktiker Joachim Broy entwickelte dieses umfassende System weiter, abgeleitet von der traditionellen europäischen Temperamentenlehre.

Crash-Kurs in die traditionelle Irisdiagnostik und Temperamentenlehre:

Grundlegend ist die Farbe: Eine dunkelbraune Iris deutet auf einen «Blut-Herz-Typen», fachsprachlich Sanguiniker, hin. Eine blaue Iris hingegen widerspiegelt einen «Lymph-Hirn-Typen», auch als Phlegmatiker bezeichnet. Den Mischfarben Grün-Blau-Braun werden die «Leber/Galle-Typen», die «Choleriker», und die «Milz-Typen» bzw. «Melancholiker» zugeschrieben. Diese Erkenntnis dient in der traditionellen europäischen Naturheilkunde (TEN) als «Konstitutionelles Element», welches nebst anderen Bausteinen schlussendlich zu einem ganzheitlichen Bild über Ihren Konstitutionstypen führt.

Habe ich Ihre Neugier geweckt? Ich freue mich darauf, mit Ihnen Ihre persönliche Konstitution zu bestimmen und zu stärken.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.