Praxis für Traditionell Europäische Naturheilkunde 

Therapie

Komplementärmedizin
Der Begriff "komplementär" bedeutet, dass diese Methoden als Ergänzung zur Schulmedizin betrachtet werden. Es ist oft optimal, eng mit der Schulmedizin zusammenzuarbeiten, abhängig von den spezifischen Beschwerden. In manchen Fällen kann die Naturheilkunde im Vordergrund stehen, während in anderen die Schulmedizin führend ist.

Von naturheilkundlicher Perspektive wird Gesundheit als Wechselspiel zwischen Mensch und Umwelt verstanden. Die Komplementärmedizin umfasst verschiedene Naturheilverfahren, die regulierend und aktivierend auf die körpereigenen Selbstheilungskräfte wirken. Hierbei ist es wichtig, den Menschen als Ganzes zu betrachten, da Körper, Seele und Geist sich gegenseitig beeinflussen.

Neben einer ganzheitlichen Anamnese und ausgewählten körperlichen Untersuchungen,
wende ich unter anderem folgende traditionell europäischen Diagnosemittel an:
  • Irisdiagnose
  • Zungendiagnose
  • Pulsdiagnose
  • Antlitzdiagnose
  • Reflexzonendiagnose (Rücken- und Füsse)
  • Bauchdeckendiagnose
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.